Lars Basche arbeitet seit über 15 Jahren in internationalen Marketing und Kommunikationsrollen. In seiner aktuellen Rolle leitet er das Digitale Marketing- und Content-Team von Text100 und berät Kunden zu Veränderungsstrategien in einer Welt, die mehr und mehr von Technologie, Disruption und Geschwindigkeit geprägt ist. 

Anna-Lena Bocz ist seit drei Jahren im Sales eCommerce & Marketing der Thalia Bücher GmbH tätig. In dieser Position verantwortet ihr Team den Social Media Auftritt des größten Buchhändlers im deutschsprachigen Raum und ist für das Print-Kundenmagazin „Stories“ sowie dessen Online-Version zuständig.

Nezahat Bolat ist Digital Communication Manager bei Nestlé Wagner. In ihren Verantwortungsbereich fallen die Facebook- und Instagram-Aktivitäten des deutschen Pizza-Herstellers.

Jörg Hoewner (Jahrgang 1969) ist Geschäftsführender Partner der K12 Agentur für Kommunikation und Innovation und arbeitet als Berater für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Er war einer der ersten Berater in Deutschland, der sich mit digitaler Kommunikation befasste, baute die Digital Unit einer führenden Agenturgruppe mit auf und ist seit 2006 als Mitgründer bei K12. Zu seinen Kunden zählen große und mittelständische Unternehmen sowie Verbände und Behörden. Er beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation.

Dr. Daniel Kostyra ist als Director Consulting für die Digitalagentur Cocomore, sowie Tochterfirma Kairion tätig. In dieser Aufgabe verantwortet er unter anderem die betreuten Social Media Mandate. Zusätzlich findet man ihn als Dozent in den Hörsälen der Goethe Universität und Universität Zürich.
 

Niko Liveric arbeitet seit 2015 als Head of Social Media Division bei pressrelations und war zuvor über drei Jahre als Research Consultant bei Ketchum Pleon tätig. Er blickt auf über sieben Jahre Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit sowie Medienbeobachtung und Medienanalyse zurück.

Axel Löber ist Leiter Corporate Branding & Strategic Communication Projects bei Merck und verantwortet die globale Markenkampagne #catchcurious. Davor war er in verschiedenen Kommunikationsfunktionen u.a. beim Pharmagroßhändler Celesio und bei der Kommunikationsberatung Hering Schuppener tätig.

Jeroen Naudts (master Communication Sciences) is lecturer and researcher at the Artevelde University College in Ghent (Belgium). He focuses on the value of data and digital media for branding and collaboration within organizations. Jeroen has more than 10 years experience at helping organizations and companies to blend internal and external communications.

Stefan Pfeiffer ist seit 2007 bei der IBM in verschiedenen Marketingpositionen tätig. Als gelernter Journalist hat er natürlich eine Leidenschaft für das Schreiben, die er auf seinem persönlichen Blog DigitalNaiv auslebt. Seine inhaltliche Leidenschaft im IT-Umfeld gilt dem digitalen Arbeitsplatz, dem Digital Workplace. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“.

Diplom-Betriebswirt, leitet seit zwei Jahren das Business Development Team bei arsmedium, geballte Erfahrung von nunmehr 11 Jahren an der digitalen Front, digitaler Transformator der ersten Stunde, Lehrbeauftragter an der TH Nürnberg, Speaker an der Leipzig School of Media, Coach an der SHIFTSCHOOL.

Martin Riecken ist seit Ende 2015 für die weltweiten Krisenkommunikationsprozesse der TUI Group verantwortlich. Davor hat er 15 Jahre in unterschiedlichen leitenden Positionen bei der Lufthansa AG gewirkt und verfügt über langjährige Erfahrungen in allen Disziplinen der Kommunikation, von Interner Kommunikation über Social Media bis hin zu Public Relations und Krisenkommunikation. 

Katja Schlömer ist seit 2012 bei dasprogramm GmbH. Nach ihrem Studium in angewandter Kulturwissenschaft und ihrem internationalen Master in Journalism and Media arbeitete sie als freie Journalistin und TV Produzentin in Berlin und Hamburg. Als Creative Director und Coach liebt sie es, individuelle Kommunikationsstrategien zu entwickeln.

Alina Schröder (32) ist seit Februar 2017 Programmchefin von DASDING. Von Oktober 2015 bis Januar 2017 betreute sie als Autorin und Moderatorin den DASDING-YouTube-Channel „Alina – die Liebe & der Sex“. Vorher absolvierte sie ein journalistisches Volontariat beim SWR und arbeitete als trimediale Redakteurin. Schröder hat in Bonn Medienwissenschaft, Psychologie und VWL studiert. 

Fee Surges ist Pressesprecherin bei true fruits. Nach dem Abitur studierte sie Medienmanagement an der Uni Köln. Danach absolvierte sie ihr Volontariat bei der Otto Group und ging dann zu Jung von Matt/relations als PR-Beraterin. Seit 2014 ist sie bei true fruits. Sie kümmert sich neben der Pressearbeit auch um die Social Media Kanäle.  2016 zählte sie zu den „Top 30 unter 30“ der PR-Branche. 

Susanne Ullrich ist Marketing Director DACH/FR bei dem Social-Media-Monitoring-Anbieter Brandwatch und leitet das Berliner Büro. Zuvor war sie im Kommunikationsbereich bei einem Suchmaschinenspezialisten tätig und hat diverse Kundenprojekte für namhafte Marken in einer Agentur umgesetzt. Im BVDW ist sie als stellvertretende Vorsitzende der Fokusgruppe Social Media aktiv.

Franziska von Lewinski ist seit September 2014 Vorstand der fischerAppelt-Gruppe. Sie ist dort viertes Vorstandsmitglied neben Andreas Fischer-Appelt, Bernhard Fischer-Appelt und Matthias Wesselmann. Von Lewinski steht dem Vorstands-Ressort Digital und Innovationen vor. 

Julia Kovar-Mühlhausen leitet die Kommunikation bei der Baden-Württemberg Stiftung und verantwortet dort alle PR- und Content-Themen auf On- und Offline-Kanälen. Für ihre Kommunikationsprojekte wurde die BW Stiftung mehrfach ausgezeichnet. Die Dipl.-Betriebswirtin und Quadriga-Absolventin ist auch als Dozentin an der Dualen Hochschule BW tätig.

Matthias Walter ist Chefredakteur von RTL II und leitet seit 2013 die Nachrichtenredaktion des Senders. Der Diplom-Journalist war zuvor Chef vom Dienst bei „RTL Aktuell“. Seine Laufbahn begann er beim „Westfalen-Blatt“ und der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“.

Alexander Gutzmer ist im Department Corporate Com­mu­ni­ca­tions an der Quadriga Hochschule Berlin tätig. Prof. Gutzmer ist neben seinem Engagement an der Quadriga Hochschule Chefredakteur des Architekturmagazins Baumeister und Editorial Director im Verlag Callwey Publishing. An der Freien Universität Berlin und an der Warwick Business School absolvierte Prof. Dr. Alexander Gutzmer ein Studium der Betriebswirtschaftslehre, das er als Diplom-Kaufmann abschloss. Am Goldsmiths College (University of London) erwarb er einen Master in Cultural Studies; später wurde er dort mit einer Arbeit zur Architekturtheorie von Gilles Deleuze und Peter Sloterdijk zum Doctor of Philosophy promoviert. Zu Gutzmers Forschungsschwerpunkten gehören die Kulturtheorie der Informationsgesellschaft und das Verhältnis von Medien und Raum. Seine Expertise im Bereich Medien und Kommunikation gewann er in renommierten Medien- und Verlagshäusern: als Journalist und London-Korrespondent bei der Welt am Sonntag, als Chefredakteur des Fachmagazins pressesprecher bei Helios Media, als Chefredakteur des Managementmagazins think:act (Roland Berger Strategy Consultants) und als Editorial Director bei der heutigen Burda Creative Group.